15 schnelle Tipps für eine nachhaltige Praxis

15 schnelle Tipps für eine nachhaltige Praxis

Eine nachhaltige Praxis zu führen, ist nicht einfach und obendrein ein langwieriges Unterfangen. Neben der Arbeit und privaten Pflichten erfordert es Zeiteinsatz, um sich zu informieren und umweltverträgliche Alternativen zu finden. Wo soll man da nur anfangen?

Wir haben für euch eine Liste erstellt mit nachhaltigen Maßnahmen, die in jeder Praxis eingesetzt werden können. Fangen Sie doch einfach schonmal an:

💻 Müll sparen durch Digitalisierung

  1. Digitale Notiz-Apps statt Papier
  2. Messenger-Apps für interne Mitteilungen
  3. Befunden und Röntgenbilder auf Tablets visualisieren
  4. Rechnungen als PDF schicken, statt auszudrucken

 🤏 Reduce – Weniger Müll produzieren

  1. Unerwünschte Werbesendungen abbestellen
  2. Eine kleine Küchenzeile und Kühlschrank, um Essen selber mitbringen zu können. So muss nicht zum einmalverpackten Lunch-to-go gegriffen werden.

 🪛 REUSE – Nicht wegschmeißen. Weiter nutzen.

  1. Handtuchrollen oder Händetrockner statt Papiertücher. Je nach Patient:innenanzahl auch Handtücher mit Körben für saubere und benutzte Handtücher
  2. Einmalspülbecher durch Edelstahlbecher ersetzen
  3. Wasserspender im Wartezimmer durch Karaffe und Gläser ersetzen
  4. Papierauflagen durch waschbare Laken ersetzen.
  5. Batteriebetriebene Geräte mit wiederaufladbaren Akkus ausstatten.

♻️ RECYCLE – Aus alt mach neu

  1. In Bereichen wo Papier sparen durch Digitalisierung nicht möglich ist, Papier und Briefumschläge aus recyclebarem Material verwenden.
  2. Rückseite von benutzten Papier als Notizzettel wiederverwenden.

🌍 Umweltfreundliche Alternativen finden

  1. Auf Umweltsiegel – und Zertifikate achten, wie den Blauen Engel.
  2. Umweltfreundliche Bad-, Hygiene- und Küchenmittel kaufen.

 

🧵 Zum Abschluss

Lass dich nicht stressen! Eine nachhaltige Praxisführung ist nicht einfach und ist vor allem nicht an einem Tag erledigt. Es ist ein Prozess der immer mitläuft und mit der Zeit immer besser wird. Wenn es dir zu viel wird, dann melde dich gerne bei uns 😉

Wenn du weitere Tipps oder deine bisherigen Erfahrungen mit uns teilen möchtest, dann hinterlasse uns doch einen Kommentar.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.